Angst- und schmerzfrei

Auf Wunsch führen wir zahnchirurgisch oder prothetisch notwendige Eingriffe – etwa für den implantologischen Ersatz mehrerer Zähne in einer Sitzung – in Vollnarkose durch. Auch und gerade bei Angstpatienten, bei kleinen Kindern sowie bei körperlich oder geistig behinderten Menschen lassen sich zahnärztliche Behandlungen oftmals nur unter Narkose durchführen.

Unsere Praxen sind für Behandlungen in Vollnarkose optimal ausgestattet. In Zusammenarbeit mit erfahrenen Anästhesisten bieten wir Ihnen beispielsweise die Möglichkeit, innerhalb nur einer Sitzung eine umfassende konservierende Sanierung zu erhalten.

Übrigens: Die Kosten für notwendige Behandlungen unter Narkose übernimmt nach wie vor die gesetzliche Krankenversicherung.